Montag, 6. Januar 2014

New in - Tangle Teezer

Hallo ihr!

Da ich zu Weihnachten unter anderem auch einen Gutschein für dm bekommen habe, war ich letztens gleich mal schauen, was ich mir davon schönes kaufen könnte :) Einfach irgendwelche Kosmetik oder Nagellack kaufen, der dann ungenutzt in der Ecke steht wollte ich nicht, so habe ich mir endlich mal etwas gegönnt, was schon lange auf meiner Wunschliste steht. Neben einem neuen Shampoo und einem Bush habe ich mir endlich einen Tangle Teezer zugelegt!




Eigentlich wollte ich aus dem Catrice-Sale noch ein paar andere Produkte mitnehmen, aber in jeder Drogerie war alles reduzierte bereits vergriffen :( Zum Glück konnte ich aber noch ein Exemplar von 060 Rosewood forest ergattern. Mir gefällt die Farbe wirklich sehr gut und ich werde euch bei Gelegenheit natürlich noch Tragebilder nachliefern :)



Wahrscheinlich werde ich ihm noch mal einen extra Post widmen wenn ich ihn eine Zeit lang getestet habe, deswegen will ich auch jetzt noch nicht zu viel schreiben :) Gekostet hat er um die 16 Euro, was ich für eine Haarbürste schon viel Geld finde - aber ich hoffe das er es Wert ist! Bis jetzt macht er auf jeden Fall einen sehr positiven Eindruck und ich könnte mir andauernd damit die Haare bürsten :D

Habt ihr Erfahrungen mit dem Tangle Teezer gemacht? Welche Produkte habt ihr euch von Catrice noch gesichert?

Freitag, 3. Januar 2014

Meine Vorsätze für 2014

Hallo ihr!

Ich habe zwar noch ein bisschen gebraucht um mir gute Vorsätze zu suchen, aber dann sind mir doch ein paar Sachen, die ich mir für 2014 vornehmen möchte :)


1# Mehr Sport!

Ein bisschen einfallslos, ich gebe es zu, aber auch ich möchte auch dieses Jahr wieder ein bisschen mehr Sport machen und auf meine Figur achten. Nachdem ich schon ein paar Kilos abspecken konnte, möchte ich mein Gewicht auf jeden Fall halten, aber auch hoffentlich noch ein bisschen was abtrainieren. HIER habe ich schon mal einen Post über das Thema geschrieben, habt ihr Interesse an mehr?



2# Mehr Fotografieren!

Meine Kamera und ich haben mehr eine On - Off - Beziehung und ich habe mir vorgenommen das zu ändern. Durch mein Studium bin ich zwar einmal die Woche gezwungen die Kamera in die Hand zu nehmen, aber auch zuhause macht es mittlerweile wieder unheimlich Spaß zu knipsen. Mit der Zeit merke ich auch immer mehr, was für Equipment ich noch brauchen könnte - vielleicht lege ich mir das ein oder andere Teil noch zu :)




3# Mehr Zeit für den Blog!

Sei es Design, Posts oder einfach Interaktion, ich möchte mir 2014 definitiv mehr Zeit für meinen Blog nehmen. Zwar muss ich mir noch was überlegen, wie ich meine geplanten Ideen in die Tat umsetze, aber ich lass mir was einfallen, versprochen :) Wenn ihr Wünsche oder Anregungen habt, könnt ihr sie natürlich immer gerne äußern!




4# Mehr glücklich sein!

2013 war ich schon ein Stück glücklicher als 2012 und so erhoffe ich mir gutes für die nächsten paar Monate :) Ich in den letzten Wochen erst richtig gemerkt, wer eigentlich meine wahren Freunde sind und immer hinter mir steht und bin wirklich froh, diese Leute zu haben. Es gibt leider immer noch genug Menschen, die mehr daran interessiert sind gegen dich zu arbeiten und dich schlecht zu machen, und deswegen habe ich mir vorgenommen in der Hinsicht ein bisschen misstrauischer zu werden.


5# Mehr Haarlänge bekommen!

Ich habe euch schon die letzten 8 Monate mit meinem Projekt am laufenden gehalten und auch im neuen Jahr möchte ich das fortführen. Ich hoffe das es genauso gut weiterläuft wie bisher und ich euch in einem Jahr auch endlich ein lang-haar-mädchen bin :)


Habt ihr euch auch etwas vorgenommen oder auch einen Post dazu geschrieben? Lasst ihn mir gerne da, vielleicht verlängere ich meine Liste ja noch :)

Montag, 30. Dezember 2013

#6 Haarupdate - Dezember

Hallo ihr!

Mein Haare-wachsen-Projekt dauert jetzt schon ganze 8 Monate und als ich die Bilder für diesen Monat geschossen habe, war ich richtig erstaunt wie viel sich bis jetzt getan hat! 


Endlich kann ich meinen Pony hinters Ohr stecken! Zum Glück habe ich es so konsequent durchgehalten den Pony rauswachsen zu lassen :D Nächsten Monat geht es aber wahrscheinlich doch mal zum Friseur, wie ihr auf dem rechten Bild sehen könnt, ist alles ein bisschen krumm und schief und ohne richtigen Schnitt. Aber sooft wie ich selber daran rumschneide, wundert mich das ehrlich gesagt auch nicht. 

Shampoo und Pflege sind die Monate über bei mir gleich geblieben, denn ich bin vollkommen zufrieden damit. Außerdem brauche ich immer ewig solche Produkte aufzubrauchen :D HIER könnt ihr noch mal nachlesen, was ich alles verwende und empfehlen kann!


Um den Unterschied noch einmal deutlich zu zeigen, habe ich noch eine kleine Collage erstellt. Von links nach rechts seht ihr jeweils Monat EINS - VIER - ACHT. Natürlich immer im gleichen Oberteil, damit man das Wachstum besser vergleichen kann :)




Die acht Monate sind relativ schnell vorbei gegangen und ich bin optimistisch das ich auch noch ein paar weitere durchhalte :) Ein paar Monate werden es zwar noch bis zu meiner Wunschlänge, aber jetzt schon solche Unterschiede zu sehen motiviert mich unheimlich! Mir gefallen sie jetzt wesentlich besser als vorher, auch wenn immer noch viele sagen, der Bob hätte mir auch sehr gut gestanden :D


Habt ihr vielleicht noch Produkt oder Pflegetips für mich? Tragt ihr lieber lange oder kurze Haare - lasst ihr sie auch gerade wieder wachsen? 

Samstag, 28. Dezember 2013

Hallo ihr lieben!

Nachdem ich euch im letzten Post schon meine Nagelfavoriten gezeigt habe, geht es heute gleich weiter mit der dekorativen Kosmetik. Besonders hier habe ich das ein oder andere neue Schätzchen gefunden :) 2013 habe ich mich Make-up technisch viel durchgetestet und kann euch so viel mehr präsentieren als letztes Jahr.


FÜR EIN SCHÖNES HAUTBILD


1 - Essence my skin tinted moisturizer ; Wenn ich wieder mal nicht so zufrieden bin mit meiner Haut, verwende ich diese getönte Feuchtigkeitscreme. Zwar hat sie keine so hohe Deckkraft, aber mit ein bisschen Concealer für mich absolut ausreichend :) Bei Make-up habe ich einfach oft das Gefühl, dass die Haut darunter nicht mehr atmen kann und Unreinheiten noch eher verschlimmert.

2 - Die meiste Zeit komme ich aber alleine mit der Catrice Camouflage Cream und einem Puder aus. Dieser Concealer dürfte so ziemlich jedem schon einmal begegnet sein, denn nach seinem erscheinen hat er einen regelrechten Hype ausgelöst. Ich kann mich dem nur anschließen, denn Deckkraft, Konsistenz und Haltbarkeit sind wirklich phänomenal!

3 & 4 - Zu einem schönen Teint gehören für mich auch die Augenbrauen, deswegen ziehe ich sie immer mit dem eyebrow designer von essence nach, bevor ich ein transparentes Gel drübergebe. Letzteres habe ich absichtlich nicht mit aufs Foto, da es mit der Zeit leider nicht mehr so appetitlich aussieht :D 

5 - Das Catrice Skin Finish ist für mich das perfekte Puder um ein Make-up perfekt zu mattieren. Es hält bei mir sehr lange und setzt sich nicht in Fältchen ab. Leider ist es aus dem Sortiment gegangen und ich werde mich wohl bald nach Ersatz umsehen müssen. Habt ihr Tips für mich? 


FÜR DIE AUGEN



1 - Die Urban Decay Naked Palette darf auch in diesen Favoriten nicht fehlen, denn in meiner Lidschattenschublade ist sie wirklich die unangefochtene Nummer eins. HIER habe ich sie bereits genauer unter die Lupe genommen. Ich schminke selten ein Augen Make up, wo ich nicht mindestens eine Farbe aus ihr verwende.

2 - Diese Mascara von Catrice habe ich dieses Jahr wohl am liebsten verwendet, denn sie tut bei mir genau das was sie soll - sie zaubert lange, dichte, schwarze Wimpern. HIER findet ihr Tragebilder.

3 - Nachdem ich mich für einen schönen Lidstrich schon durch alle Möglichkeiten durchprobiert habe, habe ich mit diesem Gelliner meinen Favoriten gefunden. Der Lidstrich wird perfekt schwarz und hält bombenfest. Man braucht zwar zum auftragen eine sehr ruhige Hand, aber mit ein bisschen Übung hat man den Dreh raus :)

4 - C'mon Chameleon habe ich schon HIER unter meine Top 3 Lidschatten gevotet und kann die Farbe wirklich jedem weiterempfehlen.

5 - Durch ein bisschen Glück habe ich diesen Liquid Metal Eyeshadow im Ausverkauf noch ergattern können und seit dem sehr gerne genutzt. Ich trage die Mischung von braun und gold besonders gern in der Lidfalte auf. Für Swatches bitte HIER klicken :)



FÜR DEN TEINT


Meine Blushes haben sich 2013 besonders stark vermehrt, deswegen ist es mir hier sehr schwer gefallen eine Auswahl zu treffen.

1 - ICE BOMB (Me and my ice cream le) ; Im Sommer war der Blush mein absolutes Highlight und ich have ihn nahezu jeden Tag getragen. Trotz heißem Wetter hat er besser gehalten als jeder Puderkollege. HIER findet ihr weitere Bilder und eine bessere Beschreibung.

2 - Das Blush aus der Rocking Royal Le ist das neuste in meinem Besitz, aber dank der schönen dunkelroten Seite auch das momentan am meisten getragene, denn der Farbton passt meiner Meinung nach optimal in den herbstlichen Winter. Die Farbabgabe ist hier überdurchschnittlich gut, sodass man aufpassen muss, sich nicht zu sehr anzumalen.

3 - Dieses Duo habe ich ebenfalls im Ausverkauf gefunden und obwohl ich vorher viele negative Berichte über die schlechte Farbabgabe des Bronzers gelesen habe war ich positiv überrascht. Die beiden Farben harmonieren perfekt miteinander und lassen sich auch einigermaßen gut auftragen. Besonders im Urlaub habe ich ihn gerne verwendet :)

4 - Pinkerbell fand durch eine Bloggerbox zu mir und wanderte sofort zu meinen Favoriten. Da die Farbe sehr kräftig ist, trage ich ihn allerdings nur wenn ich Augen bzw Lippen dezent geschminkt habe. Als farbiges Highlight ist er aber bestens geeignet


FÜR DIE LIPPEN


 
Wie ihr seht eine bunte Mischung aus Pink, Rosa und Rot. Je nach Lust und Laune habe ich mal etwas auffälliges und an anderen Tagen gar nichts auf den Lippen getragen :)

Von links nach rechts:

p2 011 French kiss - essence natural beauty - essence on the catwalk - Manhattan Hint of Pink - Catrice Lip tint red my lips - Astor Lip butters Cheeky cherry & Feeling feline


Unten:

Hier seht ihr noch meine Lieblingslippenpflegestifte. Labello habe ich mittlerweile vollkommen abgeschworen, da sie meine Lippen mehr kaputt machen als reparieren. Diese zwei von Burts Bees und Yves Rocher hingegen eignen sich wirklich gut als Lippenstift Grundlage oder auch um zwischendurch die Lippen zu pflegen. Zwar kosten sie ein bisschen mehr, aber dafür helfen sie auch um einiges besser :)


Was habt ihr 2013 am liebsten verwendet? 

Donnerstag, 26. Dezember 2013

#1 Jahresfavoriten: Nägel

Hallo ihr Lieben.

Ich hoffe ihr hattet bis jetzt alle schöne Feiertage und sitzt genauso vollgegessen und zufrieden am Sofa wie ich :) Ich bin schon ziemlich traurig, dass Weihnachten fast schon wieder vorbei ist, denn es ist definitiv die schönste Zeit im Jahr!

Da 2013 langsam aufs Ende zu geht, schließe auch ich mich dem Trend an, die Favoriten Produkte des letzten Jahres zu zeigen. Damit es nicht einen mega Post gibt, habe ich alle meine Lieblinge in verschiedene Gruppen eingeteilt - heute geht es los mit den Nägeln :)


DIE FARBLACKE

von links nach rechts: Essie - Penny Talk, Mimt Candy Apple, Blanc ; Essence 01 fantastic girl; Kiko Sugar Matt Lack

Diese 5 Schätzchen sind mir 2013 besonders ans Herz gewachsen. Das der Großteil aus Essie besteht ist glaube ich kein Wunder :D HIER habe ich euch verraten, wieso mich diese Marke so gefesselt hat!

Die Suche nach Penny Talk hatte ich schon fast aufgegeben, als ich noch ein einzelnes Exemplar im Müller stehen sah. Natürlich habe ich nicht lange gezögert und ihn mitgenommen. Ich liebe den roségoldenen Chrom Effekt, jetzt zu Weihnachten habe ich ihn endlich mal wieder auf den Nägeln :)
Mint Candy Apple ist wohl der meistbenutzte Lack aus meinem Regal, sodass man wirklich schon sieht wie er langsam leerer wird. Für mich eine absolute Must-have Farbe. Mittlerweile gibt es ein Dupe von essende dazu, wem die 8 Euro zu viel Geld sind :)
Blanc ist noch recht neu in meinem Besitz, aber auf meiner Wunschliste stand er schon lange ganz oben. Ob Solo oder als Base für ein Design, ein deckender weißer Lack darf eigentlich in keiner Sammlung fehlen :)
Die Superheroes Le von Essence schlug ein wie eine Bombe, aber ich hatte Glück und ergatterte einen der Thermo-Lacke. HIER habe ich ihn bereits genauer vorgestellt und bin immer noch begeistert von dem tollen Effekt.
Eigentlich mag ich die Lacke von Kiko nicht so gerne - auch wenn man öfter mal ein Schnäppchen machen kann. Bei den normalen Farben dauert es mir einfach zu lange, bis sie getrocknet sind. Dieser Glitzrige Sandlack hingegen fällt zum Glück aus dem Raster :D Die Farbe macht richtig was her und hat super in den Sommer gepasst.



DIE PFLEGE


Und weil ich meine Nägel ja nicht nur anmalen möchte, sondern sie auch gepflegt sein sollen, hier meine liebsten Pflegeprodukte :) HIER habe ich euch schon mal einen Beitrag für Tips für lange Nägel geschrieben, dort habe ich die Sachen schon genauer vorgestellt.

LINKS PFLEGEGELE:
Je nach Lust und Laune verwende ich entweder das mit Apfel oder mit Papaya Duft. Einen großen Unterschied zur Pflegewirkung kann ich nicht feststellen, aber Schaden tun sie auch nicht. Falls euch beide nicht zusagen sollten, P2 hat noch viele andere im Sortiment :)

RECHTS BASECOAT:
Da ich kein Fan von Klarlack bin, verwende ich lieber etwas aufbauendes bevor eine Farbe lackiert wird. Je nach Zustand des Nagels verwende ich entweder einen Keratin Lack oder einen Nagelhärter - beide von Essence. Mir gefallen beide sehr gut, denn damit hält später der Lack besser und gleichzeitig werden die Nägel gestärkt. Ohne wären meine wohl nicht so lang geworden :)


Welches waren eure Farbhighlights und habt ihr noch Pflegetips?

Dienstag, 24. Dezember 2013

Hallo ihr!

Ich bin wohl die schlechteste Bloggerin aller Zeit und habe auch ein ziemlich schlechtes gewissen das ich meinen Blog momentan ein bisschen schleifen lasse, aber wenigstens Weihnachten wollte ich noch etwas von mir hören lassen. Einerseits bin ich mit Uni-Kram gut beschäftigt, andererseits kann ich mein Blogdesign mittlerweile einfach nicht mehr sehen. Damit mir letzteres aber nicht mehr lange die Lust nimmt, bin ich schon dran mir etwas neues zu basteln und hier alles ein bisschen umzugestalten - seid gespannt!

Nachdem meine letzte Beauty & mooore Box ja ein kleiner Adventskalender war, möchte ich euch heute noch einmal gesammelt zeigen, was in den restlichen Päckchen enthalten war :)


Balea Oliven Handcreme - Balea Reinigungstücher - Dresdner Badezusatz - Pullmoll Bonbons - Essie Wintercollection 2013

Als ich heute das letzte Türchen aufmachen durfte und die kleinen Nagellackminiaturen gesehen habe, habe ich mich unheimlich gefreut! Im Laden stand ich schon davor und habe es angeschmachtet, aber wegen meinem Vorsatz nicht mehr so viel Kosmetik zu kaufen stehen gelassen. Umso mehr freue ich mich, dass es sich jetzt trotzdem in meiner Sammlung befindet :)) Ganz ganz ganz großes Dankeschön, an die Liebe, die mir damit eine diesen Freude bereitet hat!
Was natürlich nicht heißen soll, dass ich mich über die anderen Produkte nicht gefreut hätte - im Gegenteil habe ich jedes schon ausprobiert und für gut gefunden :)









Und natürlich darf eine kleine Bilderflut nicht fehlen :D Von links nach rechts seht ihr immer 'Shearling Darling' - 'Parka perfect' und 'toggle to the top' - die es natürlich auch in großer Größe zu kaufen gibt falls euch eine besonders gefällt :)
Tragebilder kann ich euch zwar noch nicht liefern, aber das wird definitiv noch nachgeholt! So lange muss mein Nagelrad zum zeigen herhalten.


Ich mache mich jetzt mal wieder ran, die letzten Geschenke einzupacken und wünsche euch allen heute Abend noch schöne Weihnachten :)

Dienstag, 17. Dezember 2013

18 - Mein Weihnachtslook



Hallo ihr lieben! 

Weihnachten rückt langsam immer näher und so langsam kann man sich auch schon Gedanken machen, was man am 24. tragen möchte. Deswegen werde ich euch an meinem Tag des Adventskalenders meinen Weihnachtslook 2013 vorstellen :) Falls ihr es nicht eh schon getan habt, Jaqueline hat sich für ihren Beitrag ein wirklich süßes Nageldesign einfallen lassen - schaut doch auch bei ihr noch mal vorbei!



OUTFIT

Letztes Jahr setzte ich einfach auf ein Kleid, dieses Jahr habe ich mir ein bisschen mehr Gedanken gemacht. Ich wollte etwas, in typisch winterlichen Farben, das schick und bequem zugleich ist. Nachdem man ja doch mal gerne einen Lebkuchen zu viel isst, schied etwas hautenges von vornherein aus. 
Ich habe ein bisschen in meinem Kleiderschrank gekramt und letztendlich auch etwas gefunden, mit dem ich zufrieden bin :) 

Ich trage: 

Hose - edc ; Basic Top, Gürtel, Schuhe - h&m ; cardigan - primark ; Halstuch 

Zuhause werde ich zwar kaum in Stöckelschuhen herumlaufen und für lange draußen sein sind sie auch nicht so gut geeignet, aber der Vollständigkeit halber habe ich sie fürs Foto herausgesucht :) 






 
NÄGEL

An Nagellack habe ich ja mittlerweile einiges, das gut zu Weihnachten passen würde, aber blanc von essie hat es mir momentan besonders angetan. Mein Freund war so lieb und hat ihn mir als Überraschung mitgebracht, weil er wusste wir lang ich schon hinter ihm her bin :) :*

Wer es gerne auffallend mag, für den wäre vielleicht tiggle to the top aus der aktuellen Essie winter Kollektion genau das richtige!



MAKE UP 



Dieses makeup hab ich so auch schon oft in der Uni getragen und fühle mich sehr wohl damit - Ich bin einfach nicht der Typ, der sich viel anmalt :D Verwendet habe ich Naked aus der Naked 1 Palette und My first chopperware Party von Catrice - beide habe ich HIER schon genauer vorgestellt :)



Wisst ihr denn schon was ihr anziehen werdet oder legt ihr darauf gar keinen Wert? :) Morgen geht es dann be Yvonne   weiter.